Secure Trip Plus - Langzeit-Reiseversicherung | ETA-GLOB

SECURE TRIP PLUS - Reisedauer bis 365 Tage! 

Secure Trip Plus von
Allianz Global Assistance

Jahres-Reiseversicherung und
Pannenhilfe in einem

Prämien pro Jahr

  • Einzelperson:
    CHF 225.00
  • Familie:
    CHF 345.00
  • Junior (bis 26 Jahre)
    CHF 144.00

Links für Eilige

 

SECURE TRIP PLUS: Ein Jahr lang Auto-Assistance und Sicherheit auf Reisen - ohne Clubmitgliedschaft!

  • Was ist einzigartig?

  • Leistungsübersicht

  • Versicherte Personen

  • Wohnsitz

  • Altersbeschränkung

  • Versicherte Reise / Reisedauer

  • Geografische Geltungsbereiche

  • Beginn und Dauer

  • Was ist nicht versichert?

  • Rechtsgrundlage / Downloads
     

Die Jahres-Reiseversicherung SECURE TRIP PLUS vereint

 

  • Reise- und
  • Pannendienst-Leistungen

 

in einem einzigen Versicherungsprodukt,

 

  • ohne dass eine Mitgliedschaft in einem Automobil-, Motorrad-, Touring- oder Verkehrsclub vorgeschrieben wird.
  • Annullierungskosten
    Einzelperson und Junior: CHF 50'000
    Familie: CHF 100'000
     
  • Personen-Assistance (inkl. Ambulanz-Jet), unbegrenzt
     
  • Such- und Bergungskosten, CHF 30'000
     
  • Flugverspätung, CHF 2'000
     
  • Wiederholungsreise, CHF 50'000
     
  • Arzt- und Spitalkosten im Ausland, CHF 1 Mio.
     
  • Auto-Assistance (inkl. Pannenhilfe)
     
  • Flugunfall, CHF 100'000
     
  • Rechtsschutz
    Europa CHF 250'000
    Weltweit CHF 50'000
     
  • CDW (Selbstbehalts-Ausschluss-Versicherung) für Mietwagen, CHF 10'000
     
  •  Diverse Serviceleistungen wie zum Beispiel Travel Hotline, Dolmetscher-Service, Kredit- und Kundenkarten-Sperrservice

 

Versichert ist bzw. sind die in der Versicherungspolice aufgeführte(n) Person(en).

 

Wird eine Familienversicherung abgeschlossen, so zählen dazu alle im gleichen Haushalt lebenden Personen sowie deren nicht im gleichen Haushalt lebenden minderjährigen Kinder.

 

Ein Abschluss der „Junior 26 Versicherung“ ist nur bis zum vollendeten 26. Lebensjahr möglich.

Versichert werden können Personen mit ständigem Wohnsitz in der Schweiz.

 

Im Ausland lebende Personen können nur versichert werden, sofern sie ihre Reise in der Schweiz gebucht haben.

Personen die 80 jährig oder älter sind, können nicht versichert werden.

Als Reise gilt ein mehr als einen Tag dauernder Aufenthalt ausserhalb des gewöhnlichen Wohnortes oder ein Aufenthalt von kürzerer Dauer an einem mindestens 30 km vom gewöhnlichen Wohnort entfernten Ort, unter Ausschluss von Arbeitswegen.

 

Die maximale Dauer einer Reise ist auf 365 Tage beschränkt.

Für die einzelnen Versicherungskomponenten gelten unterschiedliche örtliche Geltungsbereiche

 

  • Annullierung: Weltweit
     
  • Personen-Assistance: Weltweit, zum Teil lediglich im Ausland (zum Beispiel Besuchsreise)
     
  • Such- und Bergungskosten: Weltweit, aber nur während einer versicherten Reise
     
  • Wiederholungsreise: Weltweit
     
  • Auto-Assistance:
    Albanien, Andorra, Österreich, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, FYROM (Mazedonien), Deutschland, Gibraltar, Griechenland, Ungarn, Irland, Island, Italien, Kosovo, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, San Marino, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, Grossbritannien, Zypern (griechischer Teil)
     
  • Flugverspätung: Weltweit
     
  • Private Medical (Arzt- und Spitalkosten): Im Ausland weltweit, mit Ausnahme der Schweiz, des Fürstentums Liechtenstein und des gültigen Wohnstaates der versicherten Person
     
  • Flugunfall: Weltweit
     
  • CDW (Selbstbehalts-Ausschluss-Versicherung): Weltweit
     
  • Rechtsschutz: Nur auf Reisen ausserhalb der Schweiz und Liechtenstein
  • Beginn: Frühestens 3 Tage nach Eingang Ihrer Prämienzahlung beim Eta-Glob Kundendienst. Während den Bürozeiten kann nach telefonischer Absprache eine kürzere Frist vereinbart werden.
     
  • Der Schutz dauert 1 Jahr und verlängert sich stillschweigend um ein weiteres Jahr, falls die Police nicht 3 Monate vor Ablauf vom Kunden oder der Versicherung schriftlich gekündigt wird.

Nachfolgend ein Auszug aus den Ausschlüssen (die gesamten Bedingungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen AVB):

 

  • Ereignisse, die bei Vertragsabschluss oder Reisebuchung bereits eingetreten sind oder deren Eintritt für die versicherte Person erkennbar waren
  • Teilnahme an gewagten Handlungen
  • Missbrauch von Alkohol, Drogen oder Arzneimitteln
  • Teilnahme an Wettfahrten
  • Ereignisse im Zusammenhang mit Epidemien oder Pandemien, Krieg, Terroranschläge, Unruhen aller Art, Naturkatastrophen und Vorfälle mit atomaren, biologischen oder chemischen Substanzen
  • Schlechter Heilungsverlauf (und beispielsweise nachfolgende Annullierung einer Reise)
  • Absage einer Reise durch das Reiseunternehmen
  • Wenn die Notrufzentrale zu den Leistungen nicht vorgängig ihre Zustimmung erteilt hat

Auto-Assistance:

  • Pannen oder Unfälle, welche sich auf nicht öffentlichen Strassen ereignen
  • Bei gewerblich benutzten Fahrzeugen oder Mietwagen
  • Vandalismus oder Elementarereignis
  • Kosten von Reparatur und Ersatzteile

Flugverspätung:

  • Wenn die versicherte Person selbst verantwortlich für die Verspätung ist

CDW (Selbstbehalts-Ausschluss-Versicherung für Mietwagen)

  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Vertragsverletzung gegenüber Autovermieter
  • Schäden auf nicht öffentlichen Strassen
  • Schäden an Wohnwagen und anderen Anhängern

 

Sollte der eine oder andere Leistungsausschluss für Sie ein Problem darstellen, nehmen Sie ganz einfach mit dem ETA-GLOB Kundendienst Kontakt auf und wir suchen mit Ihnen nach einem passenden Versicherungsschutz.

Massgebend für die Versicherungsleistungen sind einzig die
"Allgemeinen Versicherungsbedingungen AVB von SECURE TRIP PLUS".

 

SECURE TRIP PLUS online bestellen